A-Jackson from Lake Conroe

Rasse: Malinois - Belgischer Schäferhund

Wurftag : 10.01.2013

Schulterhöhe: 67 cm Gewicht: 37 Kilo

HD-A, ED-0, OCD-frei

ÖHZB Mal 3528

 

Ahnentafel unter:

Eltern:


Mutter: Snowpatrols Amica "Donna"

Vater: Aragon vom Lindwurmnest "Jake"


Beschreibung "Jackson"

Für uns stand von anfang an fest, in unseren eigenen vier Wänden kommt bald unser eigenes Haustier. Nach einigen Überlegungen war klar, ein sportlicher Hund wäre für uns ideal.


Nach einer gewissen Zeit der Überlegungen wurde dieser Gedanke mit Kollegen und Freunden geteilt und so waren wir ein paar Tage später schon zu Gast am Hundeplatz Bad Vöslau.


Als wir dort ankamen, trainierte gerade Wolfgang mit seiner Malihündin Acyra. Dass dieser Hund einmal die Oma unseres Buben sein wird ahnten wir damals noch nicht.


Wir, und ganz besonders Philipp, waren sofort begeistert. Nach dem Zusehen wurden wir über die Rasse „Malinois“ aufgeklärt. Was ich aus den Gesprächen mitnehmen konnte war „ es gibt definitiv einfachere Rassen und ein Mali braucht Disziplin, Beschäftigung und viel Zeit“.


Als wir zum Auto gingen war mir klar, diese Rasse wird es wohl nicht werden – doch Philipp sah das anders. Kaum waren die Autotüren geschlossen hörte ich nur „So einer muss es sein!“


Nach vielen Gesprächen mit Malibesitzern, Recherchen usw. war auch ich überzeugt und schon waren wir für einen Welpen angemeldet.

Die Warterei ging los – am 10.01.2013 kam endlich der Anruf von Dani Grandegger.

Die Welpen sind da! Es gibt 3 Rüden!

Wir waren erleichtert, denn nun wussten wir – nicht mehr lange und unser Malibaby zieht bei uns ein.


8 Wochen später wurde Jackson abgeholt und veränderte mit dem Tag seiner Ankunft unser Leben.


Der Hundeplatz wurde unser Hauptwohnsitz – die Wohnung hatten wir nur mehr zum Schlafen.


Die Loyalität und Zuneigung die uns dieser Hund entgegenbrachte und noch immer entgegenbringt ist wohl einzigartig – denn wir sind uns sicher: Für seine Familie würde Jackson alles tun.

Er zeigt sofort an, wenn es einem von uns, egal ob Zwei- oder Vierbeiner schlecht geht und benimmt sich wie eine fürsorgliche Mama. :)


Der Wille zu Gefallen ist bei Jackson enorm, denn er gibt bei Training immer 120%.

Es ist immer ein Spaß Philipp mit diesem Energiebündel zuzusehen.


Wo unsere Reise hingeht wird sich zeigen – das Wichtigste ist unseren Draufgänger vor Verletzungen zu bewahren und mit ihm gemeinsam viel Spaß zu haben und viel zu lernen :)


Treue kann man nicht verlangen, Treue ist ein Geschenk.

(Lilli Palmer)