BGH CUP FINALE, Platz 3 für White Dog Power

Wenn die Richterbelehrung mit "ein sehr motivierter Hund, so motiviert dass er gleich zeigt- ich will mehr !" beginnt, klingt das ja ganz gut. Nicht aber wenn man weiß, dass J.J. gleich bei den ersten Schritten so extrem gesprungen ist dass er diese an den Hinterbeinen absolviert hat, mit den Vorderbeinen an meiner Schulter/Rücken hängend . Das war heute mitunter der größte Patzer unseres Cupfinales in Münchendorf :-) Auch beim Voran hatten wir wie erwartet wieder ein paar "Kommunikationsprobleme" und auch ein 2.Platzkommando.. sonst lief alles nach Plan und wirklich gut ;)
J.J. und ich machten 92 Punkte!
Nach der OP hab ich mir nur gewunschen wieder einen motivierten gesunden Hund neben mir zu haben, dieser Wunsch wurde mir vollstens erfüllt!

Etwas sentimental werde ich schon wenn ich denke, dass der Cup schon vorbei ist.
Vom ersten Turnier an spielten wir mit unseren Mannschaft bestehend aus lauter weißen Schäferhunden um den Sieg mit und nach 4 Turnieren schafften wir mit nur 2 Punkten Rückstand auf die gewinnende Mannschaft den hervorragendem 3.Platz !!
Wir haben allen gezeigt, was in den weißen Schäfern steckt und ich möchte mich an dieser Stelle bei meinem sensationellen Team bedanken .


Tamara Friedl mit Emma
Elfriede Kainer mit Dolly
Alexandra Horny mit Eyk
Meine Wenigkeit mit J.J.
Ein großes Lob auch an das IN-TEAM - ihr wart spitze!
Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr - White Dog Power wird definitiv wieder dabei sein