VIZE-BUNDESMEISTER 2017 in der BGH 2

Einenhalb Monate nach J.J.s schwerer Speicheldrüsenzysten OP traten wir bei der WSÖ Bundemeisterschaft , ausgerichtet beim ÖGV Kirchstetten, an.

 

Fast 8 Wochen Trainingspause lagen hinter uns und ich merkte, dass J.J. natürlich einfach die Kondition und auch die Routine fehlte.

 

Ein weiterer Punkt warum ich mir bei der Meldung nicht ganz sicher war ob wir wirklich antreten sollen war natürlich das Cupfinale eine Woche später.. ;)

Aber was solls, dachte ich mir und meldete J.J. in der BGH 2 an.

 

Obwohl dies unser 13. Antritt in der BGH war, war es diesmal wieder eine ganz andere Nervosität .. waren doch ganz andere "Mitstreiter" am Platz unterwegs und wer den ÖGV Kirchstetten kennt, weiß dass auch die Hanglage des Platzes nicht zu unterschätzen ist :)

 

Nichts desto trotz starteten wir am Samstag und nach der Richterbegrüßung gingen wir direkt zur Ablage.

J.J. war seit langem wieder richtig übermotiviert und hüpfte auf mir herum.. "na super, das wird ja was" dacht ich mir.. aber mein Bub blieb brav liegen und zeigte auch danach eine tolle Arbeit ohne grobe Fehler..  :) .. dann kam jedoch das Voran *gg*.. ja, nach dem ersten Kommando wurde ich verbellt.. nach dem 2. rannte er dann doch 4 Schritte und nach dem 3. Kommando schoß er endlich nach vor und legte sich aufs Platz aber nicht hin.. das kostete viele viele Punkte.


Letztendlich gingen sich 89 Punkte aus, Platz 2, und somit der Vize-Bundesmeistertitel in der BGH 2. :)

 

Trotz des groben Patzers beim Voran, bin ich wirklich stolz und vorallem mega happy, dass J.J. nach seiner OP so eine Leistung hinlegt und wir wieder vorne mit dabei sind :)


Absolut verdient ging der Sieg in der BGH 2 an Bero Bianco vom Bründlweg.. eine wirklich tolle Arbeit !!

 

Gratulieren möchte ich auch allen andern Startern und ganz besonders "unserer" Snowpatrols Family.

Ihr wart alle spitze :D und ich bin stolz dazu gehören zu dürfen :)
4 Pokale und eine Medaille gingen an Snowpatrols Hunde :)

 

Danke an Elfriede, die uns immer motiviert und auch hier motiviert hat anzutreten :) & natürlich auch Tamara die extra als seelische Unterstützung nach Kirchstetten gefahren ist und mir jetzt auch mit Rat und Tat zur Seite steht, damit wir innerhalb einer Woche das Voran wieder hinbekommen :p

 

Denn nur mehr wenige Tage bis zum Cupfinale in Münchendorf - wo noch alles offen ist :D
Wir freuen uns schon!!!